In einer gesunden und bewussten Arbeitskultur gibt es keinen Raum für einen Aufschub.



Was verstehen wir unter Aufschub und wie können wir es an unserem Arbeitsplatz erkennen?


Es bezieht sich auf die Aktion, etwas für später aufzuschieben. Es ist ein Mangel an Agilität oder Schnelligkeit für die Ausführung von Aufgaben.


Wir sind uns über das Vorhandensein dessen bewusst, weil andere unter der Rückständigkeit leiden. Verursacht durch Verzögerungen oder Vertagungen, weil wir nicht schnell oder effizient handeln, wenn eine Situation dies erfordert.


Wenn jemand Dinge aufschiebt, wirkt sich das auf uns aus, weil er eine passive Einstellung hat und deswegen kein Interesse daran hat Dinge zu tun. Diese Art von Menschen schieben etwas auf, was zu Verzögerungen, Unannehmlichkeiten, unnötiger Bürokratie und manchmal Chaos aufgrund ihrer Inkonsistenz bei der Bereitstellung von Ergebnissen führt. Wie oft haben wir Behauptungen gehört wie: "Er hält nicht was er verspricht oder er liefert nicht pünktlich“?


Ein Aufschub wirkt sich sehr negativ auf die Reputation von Menschen aus und führt dazu, dass sie ihre Glaubwürdigkeit und das Vertrauen ihrer Chefs, Mitarbeiter und Ihrer direkt unterstellten Mitarbeiter verlieren.



Wie können wir ein Zögern in ein entschlossenes Handeln umsetzen?


Ein Aufschub kann zu "Frustration" führen. Glücklicherweise gibt es Alternativen, um entschlossen zu handeln und somit Ihre Ziele zu erreichen.


  1. Setzen Sie sich klare Ziele mit angemessenen Zeitplänen, um sie zu erfüllen. Fragen Sie sich: Was sind die Vorteile, wenn ich meine Verpflichtungen rechtzeitig mit der bestmöglichen Qualität erfülle? Legen Sie los und verwenden Sie technologische Werkzeuge, um Ihre Aktivitäten zu planen und zu verfolgen. Es gibt viele Apps, um Ihre Projekte und Ihre täglichen Aufgaben zu planen und zu verfolgen.

  2. Wagen Sie es Ihre Überzeugungen für einen Aufschub in Frage zu stellen. Fragen Sie sich ehrlich, was Sie dazu veranlasst hat, die Aktivitäten aufzuschieben, die Sie durchzuführen haben. Was sind die Überlegungen die Sie einschränken? Bringen Sie positive Beispiele in Ihren Sinn, bei denen Sie Ihre Ergebnisse pünktlich und mit Qualität erzielt haben. Was war das Geheimnis Ihres Erfolgs? Wie haben Sie sich gefühlt? Wie können Sie diese Verhaltensweisen wiederholen, um Ihre aktuellen Ziele zu erreichen?

  3. Setzen Sie sich in Bewegung. Es ist eine sehr gute Idee, Ihre Gefühle und Perspektiven mit denen zu teilen, denen Sie vertrauen wie mit Ihren Arbeitskollegen oder mit einem Berater oder Mentor, um Ihre Perspektive zu erweitern und die Situation, in der Sie sich befinden, besser interpretieren zu können. Reflektieren, lernen, aber weitermachen. Bewegen Sie sich selbstbewusst und entschlossen auf Ihr Ziel zu.


Lassen Sie uns Ihre Kommentare zu diesem Thema wissen, lassen Sie uns gemeinsam zu diesem Thema lernen. Denn gute Entscheidungen zu treffen bedeutet, ein gutes Urteilsvermögen und gesunden Menschenverstand zu haben, welches uns dazu treibt bessere Menschen und Profis zu werden.

2018 Conscious Performance GmbH. Alle Rechte vorbehalten

  • White Facebook Icon
  • White LinkedIn Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon